Leben

Jede Minute zählt

Hirnschlag ist eine der häufigsten Todesursachen.

292963 10151465434455298 974102489 n

Bild: FACEBOOK.COM/ROGERCICERO

Wird ein Hirngefäß durch ein Blutgerinnsel verschlossen, wird das Gehirn nicht mehr richtig durchblutet und es kommt zu einem Schlaganfall – auch als Hirnschlag oder -infarkt bezeichnet.

In jedem Lebensalter kann uns „der Schlag treffen“ – jüngere Personen zumeist sehr heftig. Auch für Roger Cicero gab es keine Hilfe mehr – der Jazzmusiker starb 45-jährig an den Folgen eines Hirninfarktes.

Auslöser für einen Schlaganfall gibt es viele – Bluthochdruck, Übergewicht, Diabetes und Rauchen gehören auf jeden Fall dazu. Und... es gibt auch Warnzeichen:

  • Sehstörungen: Gegenstände und Menschen auf der linken Körperseite werden übersehen
  • Sprach- und Verständnisstörungen: stockende, abgehackte Sprache, Verdrehen von Silben, Verwendung von falschen Buchstaben
  • Lähmung und Taubheitsgefühl: herunterhängende Mundwinkel, gestörtes Berührungsempfinden
  • Schwindel: Gangunsicherheit
  • Starke Kopfschmerzen

Schnelles Handeln und ein früher Beginn einer Therapie können die Gehirnzellen vor dem Absterben retten und die geistigen und körperlichen Folgen begrenzt oder vermieden werden – da zählt JEDE Minute.