Leben

Intelligente Legging hilft beim Gehen

Forscher entwickeln Soft-Exoskelett für Menschen, die beim Gehen beeinträchtig sind.

intelligente legging gehhilfe

Foto: Zürcher Hochschule für Angewandte Wissenschaften

Wer aufgrund eines Schlaganfalls oder von Geburt an beim Gehen beeinträchtigt ist, kann sich mittels Stützstrukturen meist besser bewegen. Diese Konstruktionen sind jedoch schwer und unflexibel, da sie sich nicht an den exakten Bewegungsablauf anpassen können.

Nun entwickeln Forscher der Zürcher Hochschule für Angewandte Wissenschaften in Zusammenarbeit mit europäischen Partnern ein Soft-Exoskelett, das wie eine Legging oder Socken bequem unter der Kleidung getragen werden kann. Das innovative Gewebe wird mit Sensoren ausgerüstet, mit deren Hilfe eine integrierte Elektronik die Bewegung der Gliedmaßen lernt und diese dann im richtigen Augenblick stützt, entlastet oder frei bewegen lässt.

Ein erster Prototyp namens Xo-Soft soll im Frühjahr 2017 fertig sein.